Angst bei Schwimmbadtauchgängen

Dieses Thema im Forum "Tauchausbildung" wurde erstellt von Nicolas, 25. August 2014.

  1. Nicolas

    Nicolas Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich habe am Wochenende bei einem Tauchkurs ein wenig assistiert.
    Einer der beiden Taucher hatte einige Probleme bei den Übungen welche beinhalten, dass Wasser in die Nasengegend kommt. (Maske ausblasen, Schwimmen ohne Tauchermaske usw...)
    Ich habe mich dann gefragt, ist eine solche Person überhaupt für den Tauchsport geeignet und falls ja, wie führt man diese Person langsam an die Übungen, damit der Kurs ohne schlechtes Gewissen abgenommen werden kann. Am Schluss wurden die Übungen erfolgreich durchgeführt, aber halt immer mit Respekt und relativ unsicher...
    Was würdet ihr in solchen Situationen empfehlen?
     
  2. Balu

    Balu Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    398
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich habe mal jemandem geraten mit mit Wasser gefüllter Maske zu duschen, dann kann man das unter kontrollierten Bedingungen üben ohne das jemand zusieht, auch mal kälteres Wasser reintun usw., sonst normal atmen - hat wohl geholfen
    gibt aber auch einige Übungen aus dem Apnoebereich die evtl. hilfreich sein können denk ich,
    z.B. erstmal "Trockenübungen" machen indem man lernt/trainiert Kehldeckel und Gaumensegel etc. selbst besser zu kontrollieren, z.B. hier beschrieben: http://www.aida-austria.at/downloads/apnoemanualv6.pdf
    Angst oder Unsicherheit sollte man nicht davor haben finde ich, dass wäre schon etwas problematisch, denn sowas führt dann im "Ernstfall" eher mal zur Panik und evtl. unkontrollierten Aufstiegen oder anderweitigen Problemen und man weiß ja das manchmal nur ein "kleiner" Aspekt zusätzlich es ausmacht dass ein Problem zum TU wird. Aber wenn man sich dem bewusst ist und dran arbeiten möchte, ist das schon mal gut. Wird es beim Üben nicht besser (ala ich kann es ruhig und austariert machen, aber anders beim Tauchen mag ich lieber, ich glaube da gibt es einige denen es so geht), muss man sich schon fragen ob Tauchen der richtige Sport ist. Viele sind sich aber leider gar nicht bewusst dass sie Probleme damit hätten oder verdrängen das, kein regelmäßiges Üben und/oder schon Angst vorm checkTG.. Respekt beim Tauchen find ich schon gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2014
    habakuktib gefällt das.
  3. habakuktib

    habakuktib Super Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    873
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nicolas gefällt das.
  4. Aquana

    Aquana Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2011
    Beiträge:
    493
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die Übung mit dem Schnorcheln soll tatsächlich helfen, alternativ kann man das auch zu Hause in der Badewanne üben wenn die Möglichkeit mit dem Hallenbad nicht gegeben ist.
    Der TL, bei dem ich meinen DM gemacht habe, hat in der Vorsaison mit den Schülern stundenlang geübt und sich dabei langsam gesteigert (erst Maske halb fluten, dann ganz, dann abnehmen und danm schwimmen ohne Maske. Das mit dem langsamen Steigern finde ich besonders wichtig, denn wenn man sofort weiter macht, nachdem der/ diejenige die letzte Übung mit viel Überwindung gerade so geschafft hat, entsteht noch mehr Stress und Angst. Lieber erst nochmal was anderes machen, dann wiederholen und steigern wenn es wirklich gut klappt. Perfekt muss es ja nicht sein (wäre natürlich optimal)- tauchen lernt man schließlich nur durch tauchen und die Sicherheit kommt mit der Zeit- aber so, dass man jemanden bedenkenlos damit ins Freiwasser lassen kann.

    In der Hauptsaison ist an einer Urlaubstauchbasis aber leider keine Zeit zum langen üben, außerdem haben die Leute ja auch nur begrenzt Urlaub und möchten mit ihrem Kurs fertig werden. Dann macht es u.U. Sknn zu raten, den Kurs in Deutschland zu ende zu führen, wo die TLs meistens einfach mehr Zeit für ihre Schüler haben.
     
    thomka und habakuktib gefällt das.

Diese Seite empfehlen