Autoschlüssel während Tauchgang

Dieses Thema im Forum "Tauchgänge" wurde erstellt von Nicolas, 25. Juli 2014.

  1. Nicolas

    Nicolas Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wo verstaut ihr die Autoschlüssel während dem Tauchgang?
    Wir waren letztens wieder Tauchen und hatten niemanden an Land der Pause machte. Deshalb haben wir den Schlüssel einfach auf das Rad gelegt.
    Wie macht ihr das jeweils?
     
  2. Wizard

    Wizard Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    446
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das auf dem Rad ist mittlerweile ziemlich bekannt und schnell zu finden.
    Meist habe ich ja noch diverse Tauchkisten und Badetaschen rumstehen, da pack ich den irgendwo unten rein.
    Zumindest müsste da jemand wühlen und dauert dann ....

    Wenn du natürlich alles im Auto läßt, wird es schwierig. Dafür suche ich auch noch ne gute Lösung.
     
  3. Salentino

    Salentino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    79
    Punkte für Erfolge:
    8
    Schlüssel in kleine Pastiktüte packen (meist Hundekotbeutel, UNBENUTZT :D) und den stopf ich dann in eine wasserdichten Beutel für Handys, der wandert dann in die Jackettasche.
     
  4. Spiczek

    Spiczek Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    238
    Punkte für Erfolge:
    28
    Taucherei. Das hängt auf dem Flaschenventil unter der 1. Stufe und kommt so nicht weg. Da ist Platz genug drin.

    Mit dem Schlüssel auf dem Rad, kannst du dein Auto auch gleich ganz offen stehn lassen.

    Grüße
     
    Aquana gefällt das.
  5. thomka

    thomka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    70
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich hab auch ein Tauchei dafür.
     
  6. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich stopf mir den Werkstattschlüssel (ohne Elektronik) mit nem Karabiner in die Beintasche.
     
  7. thomka

    thomka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    70
    Punkte für Erfolge:
    8
    Die Taucherei mit einem Taucherei ist mir sicherer, da Elektronik im Schlüssel IST
     
  8. Wizard

    Wizard Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    446
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auch der Werkstattschlüssel müsste einen Transponder für die Wegfahrsperre haben, sonst kannste nicht starten.
     
  9. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Meiner hat definitiv keine Elektronik :D von daher absolut ungefährlich im Wasser ;)
     
  10. Andreas

    Andreas Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    208
    Punkte für Erfolge:
    18
    Taucher ein und noch ein älteres Fahrzeug wo es zwar eine Wegfahrsperre gibt aber keine Elektronik. Und dann in die Jackentasche. Aber wenn dann bald ein Neueres Modell wird habe ich auch dieses Problem hoffe dann auf Werkstatt Schlüssel der nur zum öffnen dient. Wobei da schon wieder ein VERSICHERUNG Problem sein soll Autoschlüssel im Auto lassen. Dazu kommt noch mein Ei ist nicht dicht. Mal schauen ob jemand die Lösung hat
     
  11. Nicolas

    Nicolas Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich werde mir wohl oder übel auch mal ein Taucherei anschleppen :)
    Ein Kumpel von mir hat noch ein starkes Magnetkästchen welches er ständig unter dem Auto hat, darin verstaut er immer den Schlüssel, was haltet ihr von dem?
     
  12. Andreas

    Andreas Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    208
    Punkte für Erfolge:
    18
    Klingt gut aber das beste wäre halt immer noch ihn dabei zu haben. Wasser dicht und klein muss es sein.
     
  13. thomka

    thomka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    70
    Punkte für Erfolge:
    8
    Diese Methode ist "leider" immer bekannter. Auch unter Autodieben. Ich habe sowas früher auch gemacht. In der heutigen Zeit mach ich es nicht mehr.
     
  14. Spiczek

    Spiczek Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    238
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also ich hake da nochmal ein. Ich nutze in meinem Ei den Werkstattschlüssel. Selbst wenn da ein Chip drin ist, ist der ja völlig im Kunststoffteil des Schlüssels eingegossen. Da passiert nix. Mein Händler wollte aber dennoch keine 100% Garantie dafür übernehmen. Der normale Schlüssel liegt im Fahrzeug versteckt und der Werkstattschlüssel ist bei mir im Taucherei.

    Aber bis jetzt reden wir ja nur von Schlüsseln. Was ist mit den Karten wie sie z.B. Renault verwendet? Die kann man ja nicht im Auto lassen, weil es ja dann nicht verriegelt werden kann. Und in ein Taucherei passen die ja nicht wirklich.

    Grüße
     
    Nicolas gefällt das.
  15. thomka

    thomka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    70
    Punkte für Erfolge:
    8
    Also mein Ei ist auch für eine Kreditkarte und ähnliches gross genug.. Einzig mein Pausenbrot wird wohl nicht mehr rein passen
     
  16. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Bananen kannst du auch so unter Wasser essen, kein Problem :)
     
  17. Wizard

    Wizard Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    446
    Punkte für Erfolge:
    28
    *lol* da brauchste dann 1 kg Blei extra.
    Andererseits kannst du es notfalls als Boje benutzen....
     
  18. Sebastian_H

    Sebastian_H Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
  19. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Im Trocki hatte ich den Schlüssel ein mal...dann stand ich angerödelt am Ufer und dachte mir "shit, muss nochmal an's Auto" ...
    wieder abrödeln, Anzug öffnen usw...
    Nie wieder :D
     
    thomka und Spiczek gefällt das.

Diese Seite empfehlen