Backplate-Wing doch eine Alternative?

Dieses Thema im Forum "Jacket" wurde erstellt von mave2003, 14. Mai 2012.

  1. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Leudde,

    folgende Sache:

    Ich war ja am WE in Widdauen, da warn ein paar Tauchfreunde (entweder Tekkies oder zumindest am DIR System angelehnt) die alle mit Backplates-Wings getaucht sind. Soweit ich das sehen konnte einmal was von Halcyon und zwei hatten Systeme von Apeks, diese WTX Geschichte. Alter Verwalter, hatten die eine Lage im Wasser, sowas von genial, da bin ich echt neidisch geworden. Bis auf die Geräteschaften keinerlei Gebaumel und Gehedder wie es an einem ADV der Fall ist. Totale Freiheit, null eingeengt oder so.
    Jetzt hatte ich mich ja schon fast für das Seaquest Axiom i3 mit der Hubtechnik entschieden, also ein ADV. Und nu bin ich wieder total verwirrt ob ich nicht doch direkt mit einem Wing, vielmehr einem modular Aufgebauten anfangen soll. Die Teile sind ja echt unverwüstlich, offenbar absolut komfortabel im Tauchverhalten und den Mehrpreis ist es allemal wert. Würde ich mich für Apeks entscheiden und direkt in UK bestellen, würde ich sogar statt rund 800 € in D nur 650 € einschließlich Versand bezahlen. Also kann man da sogar noch sparen wenn man direkt bei den Tommys bestellt.
    Was haltet ihr davon, wie steht ihr zu der Sache Wing (Backplate+Harness+Wing) oder ADV? Also das sah dermaßen verlockend aus wie die da rumgetaucht sind, Wahnsinn! Hab natürlich schon ein wenig dazu gelesen und bisher nur Vorteile finden können. Und die Sache mit der schlechten Lage an der Wasseroberfläche soll wohl auch halb so wild sein wenn man vernünftig trimmt. Selbst im Sporttauchen greifen wohl einige gerne auf diese Variante zurück, obwohl sie sonst nichts mit Tekkie oder so am Hut haben. Immer mehr lehnen sich da wohl an diese DIR-Geschichte an.

    Und zu mir: Unabhängig von den Jungs da am WE, hab ich mir die letzten Male wo ich mit ADV getaucht bin schon gedacht ich bekomme Plaque. Finde es nicht wirklich angenehm diese fetten Blasen an der Seite zu haben. Gibts überhaupt Möglichkeiten sowas mal probezutauchen? Also bei mir in der Gegend wüsste ich nix!

    Bitte mal ein paar Standpunkte dazu! :eek:
     
  2. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Einmal Wing getaucht, dann nie wieder was anderes. :) Die Freiheit und die Wasserlage ist unschlagbar. Und ja, sowas kann man probetauchen. Entweder in einer gescheiten Tauchbude, oder du kennst jemanden der jemanden kennt der sowas hat :D

    Ich für meinen Fall tauche auch nur mit Wing.
     
  3. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    Tauchst du Modular oder als Wing-Jacket? Also ich kenne bis jetzt noch keinen der Modular taucht und auch keinen Shop der sowas zum Probetauchen verleiht...:confused:
     
  4. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Modular. Backplate mit Harness + entsprechender Blase. Bei uns gibt es einen Shop bei dem man Probetauchen kann ;)
     
  5. Praetonius

    Praetonius Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2011
    Beiträge:
    327
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich tauch mit meinen Doppel7 das WTX4 von Apeks mit Stahl-Backplate und Comfort-Harness.

    Im Urlaub und bei der Schülerausbildung greife ich allerdings auf mein ADV zurück.


    Und zur Wasserlage: Sicher ist die mit dem Wing besser. Allerdings muss man auch tauchen können, wenn man mit dem Wing unterwegs ist. Ein Wing allein macht noch keinen besseren Taucher!
     
  6. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Absolut Richtig.
     
  7. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    Du Glückpilz!

    Das glaube ich dir aufs Wort! Würde mir auch niemals anmaßen zu sagen ich sei schon ein guter Taucher. Jedoch irgendwann ist immer das erste Mal, und warum nicht sofort damit anfangen und üben üben üben, bevor ich später doppelt kaufe. Darum geht es mir ja hauptsächlich weißt du?! Ich bin sowieso eher der zurückhaltende Typ was solche Dinge angeht (klugscheißen ist nicht mein Ding ;)) und lasse mich gerne belehren solange ich das Gefühl habe jemand ist kompetent und will mir nur einen gutgemeinten Rat geben. Deshalb suche ich ja auch solche Plattformen auf um Hilfestellungen zu bekommen. Bisher habe ich hier mehr lehrreiches und hilfreiches zu hören bekommen als bei mir im Club. Die die Ahnung haben sind nämlich auch nicht immer da.
     
  8. Praetonius

    Praetonius Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2011
    Beiträge:
    327
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich wollte das auch nur ganz allgemein auch nur noch mal erwähnen. Nicht, dass der Eindruck entsteht, dass man damit automatisch besser taucht... ;-)
     
  9. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also das tauchverhalten ist im Vergleich zum ADV schon etwas anders.
     
  10. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kein Ding, hab ich schon verstanden ;)
    Achso übrigens, genau deine Kombi hab ich mir ausgeschaut. Also WTX4+V4A-Backplate+Harness (allerdings das "Normale"). Würdest du so uneingeschränkt empfehlen? Tauchst du das WTX4 auch mit einer Mono? Soll ja für beides geeignet sein. Kannst du das bestätigen?

    Versuchs doch mal zu beschreiben! :rolleyes:
     
  11. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.894
    Punkte für Erfolge:
    48
    Die frage wäre doch erstmal nutzt du so ein teil (modular) auch aus wenn nein also keine stage und doppelpack sollteste dir vielleicht mal das dimension i3 an schauen nen wing Jacket für monogerät ich finde es einfach klasse für den sport bereich.
     
  12. Praetonius

    Praetonius Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2011
    Beiträge:
    327
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, bisher habe ich noch nichts daran auszusetzen gehabt.
    Ich hatte mich nur für das Comfort Harness entschieden, weil ich es praktischer und angenehmer finde.

    Bisher bin ich es nur mit Doppel 7 und Doppel 12 getaucht. Die Verlegenheit mit ner Monoflasche zu tauchen ergab sich bisher nicht (auch weil ich ja noch mein ADV Jacket habe). Ich habe aber schon von Leuten gehört, die das gemacht haben. War wohl kein Problem.


    Nachtrag zu Dagobert:
    Ein Wing ist vielleicht besser geeignet Stages und Doppelpacks zu tauchen, aber das sollte kein Hinderungsgrund sein jetzt eines zu kaufen...
    Die Frage, die man sich vielleicht stellen könnte, wäre vielleicht, ob es am Anfang gleich das Maximum an Sachen sein sollte oder ob man erstmal gucken sollte, ob tauchen langfristig auch was für einen ist...?
     
  13. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja Dagobert, an das Dimension i3 hatte ich ja auch direkt gedacht nachdem ich beim dem Axiom i3 (ADV) dann doch angefangen habe zu zweifeln. Jedoch ist das genau der Punkt den du da ansprichst. Ich kann nicht ausschließen irgendwann doch mal tiefer zu wollen, und viellicht möchte ich nicht immer beim Sporttauchen bleiben. Wer weiß! Und wenn ich dann lese, das da Leute ihr Modular-Wing schon 10 Jahre und länger haben, dann komme ich ganz einfach zu dem Schluss das es das sinnvollste ist sich direkt den Mercedes zu kaufen, verticken kann man das Zeug später immer noch. Schaut euch doch mal Tauchausrüstng bei ebay an, da gibts doch kaum Wertverluste (zumindest bei dem Profi-Equipment). Find das total irre!

    Weißt du, ich bin gewiss kein Schwerverdiener, muss genauso für meine Brocken sparen wie wahrscheinlich 95% aller hier im Forum. Jedoch hab ich mir eines angewöhnt, und fahre damit seit ich denken kann am Besten: "Kaufe dir direkt etwas vernünftiges und du wirst nicht doppelt zahlen." Dieses Motto zählt für mich. Und solange ich den Wertverlust eines Produktes einigermaßen abschätzen kann, ist es mir wert soviel Geld auszugeben. Und wenn ich erst ein halbes Jahr sparen muss um mir etwas leisten zu können. Außerdem denke ich das mich das Tauchen nicht mehr loslassen wird. War Zeit meines Lebens eine Wasserratte, mich haben im Alter von 6 Jahren schon meine Schnorchelabenteuer auf Korsika fasziniert. Und Schnorcheln tue ich heute nach wie vor, die letzten Jahre immer. Ich bin eigentlich nur jetzt erst, fast 25 Jahre später, zum Tauchen gekommen, weil ich bedingt durch Krankheit und persönliche Dinge nicht früher dazu gekommen bin.
     
  14. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.894
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich kenne auch genug Tecies am see die wenn sie nicht doppel tauchen doch lieber zum als bewärten Jacket greifen weil bequmer. ich für meinen Teil finde das Dimension ist nen guter kompromiss zwischen ungemütlichem spartanischem wing und nem ungemütlichen AVD. das teil vereint eigentlich beides nen gemütliches tauchen bei wing lange :). für wenn denn dann kann man sich immer noch überlegen ob man nicht noch nen weiteres nimmt weil dann muss ja auch die Blase auf neue anforderungen ausgelegt sein und ich denke mal nicht das man wenn man immer mono taucht sich dann direkt ne gott weis wie grosse blase kauft.
    und desweiteren wer weis was die zukunft bringt ??? hab jetzt noch mit bekommen ne tauchflasche 10l 5 jahre 10 TG wird für 80 Teuro vertickt hmmm wenn das kein wert verlust ist. wird bei anderen dingen auch so sein muss nur was neues kommen und schon ist man mehr als die hälfte quit oder nen Trocki 1700 ladenpreis nach 1,5 jahren nur noch nen 1000 wert hmmm ziehmlich extremer verlust.
     
  15. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ich finde im Vergleich zu Autos oder elektronischen Artikeln den Wertverlust bei Tauchartikeln echt akzeptabel. Und alt bewährtes wird meistens noch hochgehandelt. Apeks Atemregler z.B. Oder Poseidon, etc. Verallgemeinern kann man das glaube ich nicht und Ausnahmen gibts immer. Reicht ja schon ein ungünstiges Auktionsende nachts um 3 Uhr, da purzeln die Preise auch schon gewaltig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Mai 2012
  16. Dirk

    Dirk Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    134
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also ich habe mir letztes Jahr ein Wing von Apeks zugelegt, allerdings die kleinere WTX3 Blase für meine Mono 12l lang. Lässt sich wunderbar tauchen.

    Insgesamt besteht mein Wing aus:

    Apeks Backplate,
    Apeks WTX3 Blase,
    Apeks WTX Shurelock Bleitaschen mit den Attachments (die Attachments werden auf den Gurt gefädelt und an die Backplate geschraubt und an die Attachments wiederum die Ausnahmen für die Bleitaschen.So ist das Blei sauber an der Backplate fixiert und kann auf dem Gurt nicht rutschen. )
    und einem einfachen SingleTank Adapter

    Dazu kommen dann noch 2 Flaschengurte.

    Als Harness kann man dazu nehmen was einem beliebt, sie es nun das einfachste vom einfachen oder etwas komfortabler mit Schulterpolstern und Schnellverschlüssen.

    Ohne die Flaschengurte und mit einem Standard Harness kommt man da auf ca. 420 Britische Pfund.
     
  17. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Dirk

    Hast du schon Erfahrungen mit einem Umtausch bei den Tommys gemacht? Falls man mal den Garantieanspruch geltend machen müsste, läuft das ja dann über den Verkäufer, sprich GB.
     
  18. Dirk

    Dirk Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    134
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein, bisher habe ich da noch keine Erfahrungen mit gemacht.
     
  19. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    Du hast ja das "normale" Harness. Gibts da eigentlich optional nen Polster so wie bei dem Comfort? Hab da bisher nichts gefunden.
     
  20. Dirk

    Dirk Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    134
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ne, ich hab nicht das normale Harness, sondern das DIR ZONE Komfort Harness, wegen der Schnellverschlüsse in den Schultergurten. Zusätzlich hab ich noch die EXD Deluxe Schulterpolster. Ein Backpad hab ich nicht dran, weil es da anscheinend von Apeks nichts einzeln gibt. Zudem hab ichs bisher auch noch nicht vermisst.
     

Diese Seite empfehlen