Frage zu Form diverser Tauchmasken/Gläser

Dieses Thema im Forum "Weitere Tauchausrüstung" wurde erstellt von vito, 24. Mai 2016.

  1. vito

    vito Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, in Rahmen meines Studiums (Vordiplom Industriedesign) recherchiere ich zu dem Thema Tauchmasken. Ich habe dieses Jahr selbst meinen OWD-Schein gemacht und bin vom Tauchen höchst begeistert.

    Als Thema für mein Vordiplom habe ich mir die Gestaltung von Tauchmasken ausgesucht.

    Eine Frage beschäftigt mich schon des längeren, warum sind die Gläser bzw. Scheiben von Tauchmasken "immer" plan und nicht sphärisch/gebogen geformt wie etwa bei bsw. Snowboardbrillen ?
    Hat das Gründe bezüglich Druckbeständigkeit unter Wasser ?
     
  2. Wizard

    Wizard Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    446
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Vito,

    an der Druckbeständigkeit liegt es sicher nicht, da ja zwischen innen und außen keine Druckdifferenz herrscht (herrschen sollte).
    Ich denke eher es ist die Brechungseingenschaft des Wassers, was dann evtl zu Verzerrungen führt.
    Ein Optiker sollte das erklären können.
     
  3. DJPeaceman

    DJPeaceman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich könnte mir Vorstellen das die Gläser aus Kostengründen plan sind, die Planen sind einfacher herzustellen......bzgl. der Brechnungseigenschaft gerade oder gekrümmtes Glas denke ich, das dies nicht so eine große Rolle spielt, da die Vollgesichtsmaken auch eine gekrümmte Scheibe haben.
     
  4. Balu

    Balu Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    398
    Punkte für Erfolge:
    18
    es gibt auch gebogene, z.B. die Sphera von Aqualung
     

Diese Seite empfehlen