Hilfe bei Silikonarmmanschetten

Dieses Thema im Forum "Weitere Tauchausrüstung" wurde erstellt von Spiczek, 11. Oktober 2014.

  1. Spiczek

    Spiczek Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    238
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo zusammen,

    ich brauch wieder eure Hilfe.
    Ich habe nun meinen Trocki gekriegt. Konnte ihn aber noch nicht im Wasser testen.

    Ich habe aber irgendwie Schwierigkeiten, den Anzug wieder aus zu ziehen. Vielmehr aus den Manschetten wieder raus zu kommen, ohne sie zu zerstören. Ist gleich beim ersten Mal schon passiert. :mad:
    Anziehen klappt fast ohne Schwierigkeiten. Etwas klebrig und zäh sind sie, aber gehen doch über die Hand.
    Da meine Hände recht groß sind, habe ich auch nicht sehr viel Spielraum an den Ringen am Ärmel.

    Habt ihr irgendwelche Vorschläge, wie ich einfach, schnell, leicht und vor allem manschettenschonend wieder aus den Ärmeln komme?

    Ich habe extra Silikonmanschetten gewählt, weil ich die Sauerei mit dem Talkum nicht will!

    Grüße und hoffentlich erleuchtende Antworten
     
  2. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.914
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hmmm, mir würde spontan auch nur talkum oder magnesium einfallen. zweiteres nehmen ja trunsportler denke mal ist die selbe sauerrei wie talkum wobei ich prs. mit taklum gut leben kann, hab mir mal nen säckchen gemacht und tupf damit das talkum ist also halbso wild und besser als neue manschetten.
     
  3. tauchente

    tauchente Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    247
    Punkte für Erfolge:
    18
    Kommt halt beim Talkum auf die Dosiermöglichkeit an...
    Habe letzthin jemand gesehen der hatte so einen Behälter, das gab überhaupt keine Sauerei:
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      77,7 KB
      Aufrufe:
      12
    Spiczek gefällt das.
  4. Diverl

    Diverl Video Redaktion Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    53
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich habe schon die Methode gesehen, sich die Hand in eine Plastiktüte einzuwickeln und dann den Anzug an- bzw. auszuziehen (also eine Hand nach der anderen ;)).
     
    Spiczek gefällt das.
  5. Spiczek

    Spiczek Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    238
    Punkte für Erfolge:
    28
    Moin.

    @ Tauchente Das ist ja ein nettes kleines Fläschchen. Danke. Mal schauen, wo ich sowas auch leer bekomme. Talkum zum Füllen habe ich da.
    @ Beatrix Ja das habe ich mit dem Nassi und den Neoprenmanschetten gemacht. Mal schauen was ich nun mache. Danke erstmal.

    Grüße
     
  6. Andreas

    Andreas Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    208
    Punkte für Erfolge:
    18
    HM bin echt am Über legen wie ich dir helfen kann da ich selber Silikonmanschetten habe wichtige ist Klingt doof aber ist Fingernägel kurz schneiden den damit macht man sich seine Manschetten schnell kaputt.Geduld haben die kleben halt evt mit der anderen Hand die Manschette weiten beim an und ausziehen ansonsten lege ich immer meinen Daumen in die Handfläche so das sie schmaler wird.Ich persönlich verwende keine Mittel jeglicher Art.
     
  7. Spiczek

    Spiczek Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    238
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Andreas. Ich glaube wir sollten uns doch mal irgendwie treffen und ins Wasser springen. Ich krieg es jetzt so langsam hin, aber meine großen Pfoten machen mir doch etwas Probleme mit dem Handschuhsystem und den Manschetten.

    Grüße
     
  8. Spiczek

    Spiczek Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    238
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich habe mir ein Kleines Fläschchen mit Türschlossenteiser gekauft. Hat ca. 0,60€ gekostet. Die Flüssigkeit ging in die Scheibenwaschanlage und die Flasche wurde gesäubert und getrocknet. Das Loch oben ist so klein, dass das Talkum sehr gut dosiert werden kann.

    Danke & Grüße
     

Diese Seite empfehlen