"Notfallauftrieb" für Schwimmer?

Dieses Thema im Forum "Weitere Tauchausrüstung" wurde erstellt von Le Wishmaster, 16. Juli 2013.

  1. Le Wishmaster

    Le Wishmaster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin hier mit Sicherheit falsch, aber eventuell hat doch jemand von euch nen guten Tipp auf Lager.
    Ich suche eine Art "Airbag" für Schwimmer. Geht um den Fall, dass wenn man bei einer Seedurchquerung als Schwimmer in eine Notlage gerät (Krämpfe, Schwindel), dann irgendeine Art Notfallboje mittels CO2-Kapsel hochgehen lassen zu können die einem etwas Auftrieb gibt bis man sich regeneriert hat.
    Gibt es sowas?

    Gruß wish
     
  2. Jole

    Jole Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    45
    Punkte für Erfolge:
    6
  3. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.900
    Punkte für Erfolge:
    48
    Und was machste bei ohnmacht ??? ich würde sagen versuchs mal mit nem Schorty oder neopren anzug damit hast du immer ein wenig auf trieb. an sonsten helfen nur rettugns westen und nen buddy. alles andere ist irgendwie nicht absauf sicher :(.
     
  4. habakuktib

    habakuktib Super Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    873
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich denke Neopren Shorty und Tauchermaske mit Schnorchel würden dir da mehr helfen. wie Dagi schon schrieb sorgt der Shorty für Auftrieb das Du auch ohne Schwimmbewegung an der Oberflache bleibst. Man kann auch ohne Schwimbewegung und Shorty mit einem Schnorchel an der Oberfläche treiben und Ausruhen. Wenn Du Angst vor Notsituationen hast solltest Du andere über Deine Ausflüge und deren Dauer unterrichten, damit Dich jemand vermisst und eine Suche einleiten kann.
     
  5. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.900
    Punkte für Erfolge:
    48
    ich denke mal für sollche aktionen wäre immer nen partner die beste absicherung weil wenn man aus welchen gründen auch immer das bewusstsein verliert sieht es bei allen auftriebsmitteln meistens mau aus mit einer zwangslage wo der kopf aus dem wasser kommt. und ne schwimmweste wird beim schwimmen wohl ehr hinterlich aber man wäre im falle eines falles in einer zwangslage die die atemwege frei halten sollte.
    ich für meinen teil würde auftrieb und partner nehmen.
     
  6. Le Wishmaster

    Le Wishmaster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Tipps, ich werd mir entsprechende Gedanken machen! :)
     

Diese Seite empfehlen