Unterkühlung?

Dieses Thema im Forum "Tauchunfälle" wurde erstellt von Monster, 24. Februar 2012.

  1. Monster

    Monster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    27
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte schon jemand diese unschöne Erfahrung? :(
     
  2. Coolcat

    Coolcat Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    750
    Punkte für Erfolge:
    16
    ..also bevor mir der Regler ausm Mund fällt, weil ich so zitter geb ich meinem Buddy das Zeichen zum umkehren bzw "mir ist kalt" :)
     
  3. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nun ja Unterkühlung ist nicht Unterkühlung die wird wohl in mehrern stufen unterschieden schwere grade selbiger. und ich hatte schonmal das zweifelhafte vergnügen war ne leichte sache (der geringste grad) die ich wärend des TG`s nicht gemerkt hab (war beim schnuppertauchen adrenalin lies grüssen) erst am nächsten tag als ich komplett ausser gefecht gesetzt war. schüttelfrost fieber unwohl sein schlapp das komplette programm, mit nach folgender erkältung damit war das thema tauchen dann auch erstmal durch.
     
  4. Nekton

    Nekton Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    103
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn man auskühlt, geht das auf die "Knochen". Über die Jahre wird damit der Grundstein für diverse Krankheiten gelegt: Rheuma, Gehörgang des Außenohres verkleinert sich, usw. usw.
     
  5. Molotov

    Molotov Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    27
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich muss ehrlich sein, ich habe auch schon einen Tauchgang getaucht und bin mit mehr als nur blauen Lippen an die Oberfläche gekommen, der Tauchgang war einfach super und ich wollte auf keinen Fall früher hoch.
    Die Frage dabei ist nur, ab wann wird Unterkühlung gefährlich, ist die Urteilsfähigkeit stehts gegeben bzw. ab wann muss ich auf jeden Fall abbrechen und es geht danach nicht nur um einen Schnupfen?
     
  6. Praetonius

    Praetonius Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2011
    Beiträge:
    327
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mit Unterkühlung ist nicht zu spaßen. Das kann schnell auch mit Ohnmacht und im Wasser (dann recht schnell) auch mit dem Tod enden.

    Schau mal hier. Hier sind so ein paar Sachen kurz angerissen. Unten steht auch was zur Hypothermie. Das ganze kannst du natürlich noch ausführlicher auch im Netz finden oder in einem guten Tauchmedizin-Buch.

    Unterkühlung ist wirklich ernst zu nehmen. Habe mir am Beginn meiner "Taucherkarriere" darüber auch kaum Gedanken gemacht - was absolut falsch ist. Es gibt so viele Dinge die man schon bei der Vorbereitung beachten kann, die meisten sind ganz einfach, aber irgendwie denkt man selber dann doch oft nicht daran. Solche Sachen sind z.B. in einem anderen Blog-Artikel dort beschrieben: Link
     
  7. mave2003

    mave2003 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    288
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das Problem ist aber auch, und das kann selbst ich als Anfänger bestätigen, das man eine beginnende Unterkühlung gar nicht unbedingt bemerken muss. Ist mir selbst letztes Jahr in der Ostsee passiert. "Nur geschnorchelt" bei etwa 18°C Wassertemperatur. Bin etwa 80 min mit einem 5 mm Shorty, allerdings mit angenähter Kopfhaube schnorcheln gewesen. Alles Super! Nach 60 min merkte ich das mir dann langsam immer kühler wurde, aber nicht unangenehm oder so. Dann wieder an Land dauerte es keine 30 Sekunden, da konnte ich meine Finger nicht mehr einknicken und die Grabscher taten schon ordentlich weh. Alle anderen Muskeln waren angespannt und kaum noch zu lösen. Eigenartiges Gefühl! Ich lag dann erstmal so 15 min wie ein Brett im heißen Sand - zum Auftauen :D
     
  8. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    749
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das kann in der 0stsee schnell passieren. Im Sommer bei 22 Grad Wassertemperatur, echt, daß gibs bei uns auch, kanns schon mal passieren wenn ich im 5 mm Anzug tauche, daß ich leicht fröstelnd nach ne Stunde rauskomme.
     

Diese Seite empfehlen