Was passiert bei einem Stich eines Rotfeuerfischs?

Dieses Thema im Forum "Tauchunfälle" wurde erstellt von harrybert, 7. April 2011.

  1. harrybert

    harrybert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was passiert eigentlich, wenn man von einem Rotfeuerfisch gestochen wird? Ich habe mit einem Bekannten geredet und er hat gemeint, dass er schon tatsächlich einmal von einem Rotfeuerfisch "gestochen" wurde bzw. einen aus versehen beim Rudern mit den Armen getroffen hat. Daraufhin sei seine Hand (in welche er gestochen wurde) sehr stark angeschwollen (er hat gemeint wie ein Ballon) und er sei ein paar Tage lang ein wenig "abwesend" gewesen (mental gesprochen).

    Kann bei einem Stich eines Rotfeuerfisches noch mehr passieren bzw. sind das in etwa die normalen Folgen?
     
  2. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    738
    Punkte für Erfolge:
    18
    Stiche von Rotfeuerfischen sind sehr schmerzhaft u. rufen Schwellungen hervor, sind aber nicht lebensbedrohlich wie z.B. ift von Steinfisch, Kugelfisch u. Kegelschnecken.
     
  3. Caarce

    Caarce Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2017
    Beiträge:
    21
    Punkte für Erfolge:
    3
    Außer einer Schwellung und schmerzen sollte nichts sein. Einfach eine Creme zur Linderung der Schwellung drauf und gut.
     
  4. Christoph

    Christoph Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    64
    Punkte für Erfolge:
    8
    Rotfeuerfische werden in der Karibik ja gejagt und auch gegessen, da diese hier invasiv sind und keine natürlichen Feinde haben. Kann man sich auch eine Vergiftung holen, wenn der Fisch falsch zubereitet wurde?
     
  5. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.916
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich glaub das war der Kugelfisch der einen aus den Socken haut. Vom Feuerfisch ist mir nix bekannt. Beim Feuerfisch sind wohl nur die Stacheln das problem beim Kugelfisch war es wohl ein inneres Organ. Mal Tante Google fragen hab nur noch keine Rezepte gesichtet :).
     
  6. M0rph

    M0rph Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    160
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich meine du hast recht.
    Für den Kugelfisch braucht man glaube ich in Japan oder China eine spezielle Ausbildung.
     
  7. Christoph

    Christoph Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    64
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das heisst, sobald die Stacheln entfernt wurden, kann nichts mehr schief gehen? Ja das der Kugelfisch ganz speziell zubereitet werden muss weiss ich.
     
  8. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.916
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nun ja sagen wir es mal so passiert dir was beim entfernen hast du sschon eion Problem :(.
     

Diese Seite empfehlen